Pferdegerechte Haltung und Aufzucht

  

Die Haltung unserer Rocky Mountain Horses ist kurz umschrieben: Herden- / Gruppenhaltung im Offenstall, ganzjährig mit angeschlossenen Weiden, die jedes Pferd immer und aus eigenem Entschluss aufsuchen kann. In den ersten Lebensmonaten verbringen die Fohlen die Nächte mit ihren Müttern in großzügigen Stallboxen. Im Winter wird Kraftfutter aus Biobetrieben und / oder Heu / Stroh aus eigener Produktion gefüttert. Im Sommer stehen jeder Herde eigene Sommerweiden zur Verfügung.


2016 wurden drei weitere Zuchtstuten aus den USA importiert

 

Die Fohlen lernen viel kennen in ihrem ersten Lebensjahr. Sie sind schon bald halfterführig, lernen allein zu sein und werden später allmählich auf die Trennung der Mutter vorbereitet. Das Absetzen der Fohlen erfolgt nach ca. einem Jahr und findet grundsätzlich in der Gruppe mit älteren Pferden statt.

 

Aufzucht mit Pferdeverstand  

                                                                                         

Unsere Stuten werden per Natursprung gedeckt. Unser Hengst läuft – wann immer sinnvoll und möglich - in der Herde mit oder steht – bis auf Ruhezeiten - in enger Nachbarschaft bei der Herde.

Der Genpool dieser Rasse ist geschlossen, d.h. jedes Pferd, das den Namen Rocky Mountain Horses tragen soll, muss von der RMHA registriert und „certified“ sein. Unsere sorgfältig ausgewählten Stuten wurden tragend aus den USA eingeführt. Alle unsere Pferde sind nach RMHA Standard hervorragend eingestufte Rockys und bilden das Zuchtfundament der Breeder's Pride Ranch.


BPR's Candy Lo Ace